Sonntag, September 19, 2021
A- A A+

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Jahresbericht 2016

Das Jubiläumsjahr begann für uns am 9. Januar mit unserem Krönungsball im Michaelshaus mit den Lierenfelder Schützen, unseren Gastgesellschaften und vielen lieben Gästen.

Dabei überraschten die Damen der Prohaska Garde die Kameraden der Lützow mit schönen Geschenken zum Jubiläum.

Als neue Majestäten wurden der Jugendkönig Leon Droben, die Gardekönigin Katharina Wenzel und das Kompaniekönigspaar Benjamin und Kristina Exner gekrönt.

Das Regimentsschützenjahr wurde mit dem Titularfest eröffnet. Das Pfingsttreffen fand dieses Jahr bei unseren Kameraden Peter Weigelt und Andrea Jeromin statt.

Zum Schützenfest präsentierte sich die Lützow Kompanie dann anlässlich des Jubiläums in den historischen Uniformen und boten gemeinsam mit den Damen und den vielen Kameraden unserer Gastgesellschaften im eigenen Bataillon ein tolles Bild, das nur ein wenig von der schlechten Witterung getrübt wurde.

Zu unserer Freude errang unsere Kameradin Carolina Baldus die Jungschützenkönigswürde und unser Kompaniekönig Ben Exner auch die Regimentskönigswürde.

Beim Kirmesausklang ermittelten wir bei unserer Kameradin Katharina Wenzel das Ausklangskönigspaar und ernannten unsere Regimentsmajestäten Adjutantin Petra Baldus zur Queen Mum.

Bei der Fronleichnamsprozession trugen wir den Himmel für unseren Regimentskönig Benjamin.

Am 18. Juni hielten wir auf dem Hochstand unser Kompanieschießen ab, ermittelten die kommenden Königswürden und proklamierten im Anschluss die neuen Majestäten Sven Jeromin, Susanne Ginzel und Marie-Susanne Weigelt, überreichten die Pfänder und feierten noch lange bei bester Stimmung.

Beim Bezirksschießen krönte unser Benjamin das Jubiläumsjahr noch mit der dritten Königwürde und schaffte es beim folgenden Stadtkönigsschießen in Düsseldorf als erster in der Historie, die ganze Zielscheibe herunterzuschießen, was dann aber leider nur zur Erheiterung der Zuschauer gereichte.

Auch zum Bundesschützenfest in Werlte begleiteten wir unseren Ben und erlebten einen tollen Tag. Am Lützow Vergleichsschießen in Holthausen und den Krönungsbällen, Schützenfestumzügen und Kompanieschießen unserer Düsseldorfer Gastgesellschaften nahmen wir immer gerne teil.

Am 17.Dezember beendeten wir das Schützenjahr mit einem Nikolausbesuch für unsere Kleinsten.

Darüber hinaus standen noch unsere monatlichen Versammlungen, unsere Übungsschießen, die Teilnahme unserer Schießmannschaft an den Bezirks- und Regimentspokalschießen, der Besuch der Krönungsbälle und sonstigen Veranstaltungen des Lierenfelder Regiments auf der Tagesordnung.

Ausgezeichnet wurden Heinz Mühlen für 60 Jahre und Sven Jeromin für 25 Jahre Regimentsmitgliedschaft, Thomas Heeg erhielt den Schützenorden der Stadt Düsseldorf und Josef Rüttgers wurde zum Ehrenmitglied des Regiments und Heinz Mühlen zum Ehrenmitglied unserer Kompanie ernannt.

Verabschieden mussten wir uns voll Trauer von unserer langjährigen Kameradin und Gründungsmitglied der Prohaska Garde Helga Andreas, wir werden sie in bestem Gedenken behalten.

Neben unseren Erfolgen im Regimentspokalschießen errangen Horst Andreas, Melanie Jeromin und Carolina Baldus die Einzelmeisterschaft des Regimentes in ihren Klassen.

Außer den Schützenanlässen zogen wir am Karnevalssonntag zum Veedelszoch in Eller, trafen uns regelmäßig zum Kegeln und die Herren unternahmen eine schöne Kegeltour nach Heidelberg.

Wir folgten sehr gerne den Einladungen unserer Kameraden Thomas Heeg zum Schützenfesteinklang, Peter Weigelt zum 50. Geburtstag und Ben Exner zu einer zünftigen Dezemberversammlung und bedanken uns herzlich bei unserem Protektor Arno und seiner Marlies für die vielen lieben Gaben.

Wir wünschen allen Schützenkameradinnen, Schützenkameraden und Lesern dieser Schützenzeitung viel Spaß bei der Lektüre und viel Vergnügen beim Lierenfelder Schützenfest 2017.

 

1.Schriftführer