Mittwoch, November 25, 2020
A- A A+
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Jahresrückblick 2019

Unter anderem wurden die Hubertus-Schützen, während des ersten Samstag-Abend-Titularfestes im Januar, für die erfolgreiche Teilnahme an den Mannschafts-Pokalschießen geehrt bei denen wir wieder sehr gut abschnitten.

Nach dem Frühlingsfest, fand im Mai das alljährliche Schützen- und Volksfest in Lierenfeld statt, welches wir souverän aber fröhlich feierten.

Danke! Das möchten wir erneut unseren diesjährigen Festzug-Gästen sagen, die uns wieder so toll unterstützt haben. Dies waren die „Garde-Schützen“ aus Eller und die Jägergesellschaft „FreischützTell“ aus Flingern. Die „1. Grenadiere von 1842“ aus Stadtmitte unterstützten in diesem Jahr die „1. Grenadiere“ Lierenfeld bei ihrem Jubiläum, zu welchem wir hiermit nachträglich gratulieren.

Ebenfalls sagen wir Danke! Und zwar an unsere Hubertus-Damen, die wie jedes Jahr ein fantastisches Biwak hergerichtet haben und nicht zuletzt auch von Gast-Damen und besonders unserem passiven Kameraden Oliver Rally beim Auf- und Abbau sowie beim Bewirten unterstützt wurden.

Im November fand dann der 2. Gemeinsame Krönungsball statt, den diesmal die Kameraden der Gesellschaft „Reserve“ 1951 e.V. ausrichteten. Auf diesem Wege gratulieren wir den neu gekrönten Häuptern und Majestäten auf das Herzlichste und wünschen für die kommenden zwei Jahre, eine schöne Zeit.

Neben einigen Versammlungen und den „Hubertus - Stammtischen“, nahmen wir erneut an den Festzügen in Eller und Flingern teil.

Im Zuge der Reg.-Generalversammlung im November wurde unser Kamerad André Sobotta von der Versammlung zum neuen 2. Chef des Lierenfelder Regimentes gewählt. Bereits im Februar wurde er in der Gesellschaft zum neuen Hubertus-Kassierer gewählt. Für beide Ämter wünschen wir ihm alles erdenklich Gute und Erfolg, möchten aber auch seinem Vorgänger Dirk Harke danken, für die Jahre seiner ebenfalls sehr guten Kassenführung.

Am Totensonntag gedachten wir der verstorbenen Kameraden mit dem Besuch des Gottesdienstes in der Pfarrkirche „St. Michael“, und der Kranzniederlegung auf dem Friedhof in Eller. Wenn er auch kein Mitglied unserer Gesellschaft war traf es uns doch trotzdem schwer, als wir vom viel zu frühen Tod des Reserve-Ehrenhauptmanns Hans Schafhausen erfuhren. Wir werden ihn stets in guter Erinnerung halten und wünschen der Familie Schafhausen alles Gute und weiter viel Kraft.

Abschließend möchten wir erneut allen Gönnern und Spendern danken und allen Lierenfelder Bürgern, Mitgliedern, Freunden und Damen ein sonniges und vor allem harmonisches Schützenfest 2020 wünschen.

DER VORSTAND